Weinnase auf den Azoren 2003

Newsletter Nr. 87: ... "bald auf Hundert"!


Nein, nein! Keine Sorge!
Nicht wütend oder "sauer" bin ich. Warum auch? Hier auf Santa Maria geht's uns GUT und... bald hab' ich die Zahl >100< als "Flaschenpost" auf einer handgeschriebenen DIN A 4-Seite an unsere WF. Barbara Becker stehen. Mehr (wie viele, Barbara?) Seiten als ich dachte "flossen" aus meinen Kugelschreiber-Minen. Über all' was ich so sah, dachte und auf der kl. Azoren-Insel an wichtigem (u. unwichtigem) erlebte, wie wir hier -nun über 2 Monate- lebten und die "Leute leben".
Über "Land (=Insel) & Leute" ging's in den 100 "Falschenpost"-News von mir "WEINNASE".

Auf "Hundert" brachte mich aber meine lieber Frau, als sie sich - nun schon fast 2 Monate auf Santa Maria - einen "gewaltigen" Sonnenbrand in kurzer Zeit "eingefangen" hat.
Dabei kennt sie doch die "Tücke" des/von frischem Atlantik-Wind, der die Sonnenstrahlung fast vergessen macht und angenehme 22 C "vorgaukelt". Derweil "knallt" Sönnlein auf's Bäuch'lein und bald glänzt man feuerrot wie ein Schwein'chen!
Gar nicht schlau, meine Frau, feuerrot "gesotten" & "gebraten"!

Dabei hatten wir doch heute Mittag unseren "Sonntags-Braten" mit Lauchgemüse in Curry-Rahm und den leckeren, roten Insel-Kartoffeln. Zum Lummer-Braten gab's aus der in der Pfanne ausgelassenen feurig-würzigen Schweinswurst, eine pikante Zwiebel-Paprika-soße zum Vinho de Mesa Branco von der Insel Pico > Teras de Lava <, mit 11,5 %: Fruchtiges Aroma, mit Anklängen von Avocado und reifem Geschmack. Die Diskussion ging um die Anklänge von Grauburgunder & Silvaner und... dies kann nicht so sein. Die gibt's nicht als Traubensorten auf den Acores. Leckerer Wein dazu!
"Passend" dazu gab >Chris de Burgh< seinen Song "Lady in Red" und hinterher Schoko-"Pudding".
Einen JG gab's nicht auf der Flasche der Cooper. Vitivinicola da Ilha do Pico -CRL- zu entdecken bzw. ist selbten bei "Insel-Weinen" zu finden.

Ein "lazy Sunday-afternon" auf unserer Terrasse, im blühenden Garten, geht nun zu ende und bald die "Lady im Bett"; vom Sonnenbrand gequält. Mal sehen wie/wann die sich wie 'ne Schlange schält! Ihre carelessness bereut.
Man mag mich ruhig für so... odd oder einen eccentric-man hier halten, "Siesta" halte ich lieber "hinter 4 Wände" im Bett oder im "tiefen" Schatten. Eingekehrt in sich, hadert sie nun mit ihrem Schicksal, Sunblocker mit Factor (8 mind.) 12 nicht genommen zu haben!

Eure vorsichtigere Weinnase,
wohl wissend, Wein/Genuß in der Sonne macht müde; und bleibt's so etwas!