Traumhafte Zeiten auf Mallorca 2006

Beste Produkte


16.03.2006

Tach aber auch!

Beste Produkte auf'n Tisch, bot uns die >MOSTRA COCINA MALLORQUINA< in Palma de Mallorca, die grade im März 2006, zum 22. Male die Produkte, Weine und Creationen vorstellte.
Mit dem angereisten Frankfurter Weinfreund Bruno West nebst charmanter Gattin Vera, verlebten wir im -noch provisorischen- Messe"Viertel" von PdM ein paar genußreiche Stunden und gingen ein paar Runden durch's ur-alte Temple-Quartier (=Judenviertel). "La SEU", die pitoreske Kathedrale am Meer, als "Leuchtturm", stets in der Nähe.
Nach dem "Messe-Stress" ging's zur Erholung an die Mola von PdM, dem (noch) Fischerhafen, in eine Bar, mit weitem Blick über den quirligen Hafen. Eine leichte Brise, warmes Sonnenlicht und einen, selbst mir mundenen Cafe solo, und in der >"amb molta calma mallorquina"< (in aller, malorquinischer Gemütsruhe!) ging dieser Messe-/Stadtbummel seinem frühen und gemütlichen Ende entgegen.

Und wenn meine "Echte" Barbara Becker und tippselnde (Wein-)freundin mal Zeit und Lust (LUZ) hat: alle meine Aufzeichnungen, Berichte, Fotos und Infos/Neuigkeiten dazu müßte ich ihr noch "rübergeben"(!), dann gibt's viel spannenden sie "leerreiches" von mir, im Frühjahr 2006 auf Mallorca "stöbernd und schnövend", wohl bald hier zu lesen!
Bis >zum Ende< auf den mallorquinischen Weinflaschen:

Denn der umtriebige deutsche "Kräuterarzt", Herr Prof. Dr. Michael POPP, einer von den "neuen" und besten Weinproduzenten aus >ALARO<, erzeugt auf seiner Pseudo-Burg, dem "Castell Miquel", mit der Oenologin Claudia Schmitt (ehedem dem Oenologen Joan A. Mora i Palon) nitt nur preisverdächtige und zum (Wein-)Himmel aufsteigende Weine (>"Stairway to heaven"; Syrah 2002<) von internationalem Rang, sondern er ist nun der II. GLASVERSCHLUSS Wein-Produzent in ganz Spanien; der 1. auf der "Illa do Gegantes" =Mallorca. Bald wird aber eine zweite Bodega auf Mallorca (bei Pollenca!) in deutschem Besitz folgen. Mehr wird erst hier über die Weinfreundin Barbara Becker in Bälde veraten!

Noch eines kann ich Euch aber jetzt schon verraten: Mallorca ist lukullisch und vinophil uheimlich im kommen. Die grade abgelaufene >Lebensmittelmesse in Barcelona<, die >ALIMENTARIA 2006< hat auf dem international beachteten Wettbewerb der spanischen Küche & Köche, der >COCINERO DEL ANO<, den Vorjahres-Sieger (2005) der Balearen ("Bester Koch der Balearen"), den Mallorquiner Victor Garcia, von renommierten Hotel ">CAS XORC<" in Sóller auf den viel beachteten Platz Acht gestellt.

Auch die insel-typischen Spezialitäten, die pikante bis süßliche >SOBRASSADA< (bestes Qualitäts-Schweinefleisch mit Kräutern/Honig und Paprika!) und die aus muselmanischer Zeit stammende >ENSAIMADA<, einem flockig-leichtem Schmalz(Kringel) Gebäck der Insel-Spezialisten: 1) Horno de Sa Pelletera, 2) Forn de la Gloria und 3) Forn Fondo fanden viele (neue) Freunde und schlangestehende Genießer.
Übrigens: "Bester Koch Spaniens" wurde der Katalane Jordi CRUZ vom Restaurant "Estany Clar" in Berga.
Und vom wohl ältesten mallorquinischen "Weinanau-Gebiet", dort wo in den 70-ern des 19. Jahrhunderts der Winzer Fernando Cotoner seinen s.Zt. national gesuchten und begehrten "Albaflor" auf der westlich gelegenen >Baronia de Banyalbufar< aus der Traube >MALVASIA<, der eher ungebräuchlichen >Gargallosa< Traube, süss anbaute und seit kurzem diese Spezialität >trocken< von einem energischen, jg. Winzer an- und ausgebaut. Wenn ihr mehr dazu/von wissen wollt, schaut hier nach, watt Barbara und ich für Euch Genießer hinterlassen hat.

Übrigens >BANYALBUFAR< (*1) ist eine über ein ganzes Tal reichende, halbmond-förmige Terrassen-Weinanlage aus der "maurischen Zeit", die mit dem letzten >ALMORAVIDEN-Herrscher< auf Mallorca, Abd-al-Wahid, zu Ende ging.
Aus der Zeit ist auch die mit nur -noch- 22.000 m2 "Rebflächen", die Finca >SA COSTA< ("Die Steigung", oder "Die Steile"), stammt und liegt. Banyalbufar heisst, aus dem "maurischen" übersetzt soviel wie... "kleiner Weingarten am Meer". Und lang, lang ist's her, da lobte Mestre >VERGIL< den "vini balearici", den legendären >Malvasier< von Banyalbufar, aus dem gebirgigen Westen von Mallorca's stammenden Genuß-Wein Erster Güte!
Plinius d.Ä. so auch Diodorus von Sizilien [ca. 90 v. Chr.] lobte überschwänglich in seiner römischen >Historia Natural< die(se) Weine... göttliche Weine! Denn Diodorus ist der Gott >Dionysos<; der Gott der/aller Weine!

Ist Euch doch wohl klar, datt ich dort den Wein genieße und Euch bald vorstellen kann!
Eure olle Weinnase,
on the road again (und bald angekommen!)

(*1) Geschütztes (Landwein-) Weinanbaugebiet seit 2002 (!)
>VI DE LA TERRA. SERRA DE TRAMUNTANA - COSTA NORD<


Copyright © 2006 by Christian Segers - All rights reserved.
Last modified: