Weinnasen-Geschichten aus 2006

Mit Mut geht's heiter weiter!


03.01.2006

Tach aber auch!

Pane ist an beiden Unterschenkeln amputiert. Pane lebt als 18-jähriger und Behindertensportler von Weltrang in Santos. An der Küste von Brasilien, wo er Tag für Tag surft oder trainiert! Das hat mir imponioert!
Als ich die Geschichte von Pane gehört/gesehen habe, musste ich mich schämen, weil ich durch meine schmerzhaften und chronischen Erkrankungen so >mutlos< und lebensüberdrüssig die letzten Monaten wurde und mich "durchhängen" ließ!!
Nun, da ich meine doppelte Lungenentzündung mit heftigen hohen Fieberschüben doch wohl auskuriert habe, möchte ich zwar nitt zu einem "Pane von Flingern" werden, aber wieder, im Rest meines Lebens, etwas... erleben und schleunigst >"on the road gehen"<! Nur nitt stehen/liegen bleiben möchte ich. Die letzten Wochen und Monate 05 waren definitiv genug des nüchternen Verbleibens in div. Krankenbetten!

Ab April 06 geht's auch wieder auf Mallorca los. Viel Arbeit ist liegengeblieben. Viel Arbeit dazugekommen und ich ganz benommen, wie meine Bemühungen auf und für die Insel der Gigantes von den Mallorquineros auf- und angenommen wurden.

Sogar meine kl. Geschäftsidee wurde mittlerweile - nur etwas luxuriöser in der Ausführung (für 1.590,00 Euro p.P.!!!) - geklaut und ungeniert via FEINSCHMECKER (Heft 12/2005) für deren Club'ler auf Mallorca angeboten: Authentisches Mallorca mit Wein, Küche und Winzerbesuchen längs der flamm-neuen Weinstrasse, an den DO-Weingütern bei Binissalem!
Mein Angebot für 1 Woche auf Mallorca ist deutlich preisWERTER (siehe www.weinnase.de/mallorca2005.htm) und origineller sowie individueller und mit dem speziellen Weinnasen-Service ab Airport auf Mallorca.
Für 29, 49, 60 oder max. 100 Euro (je nach Saison) ist man auch mit Airplane von LTU, Air Berlin oder Condor etc. in 2 1/2 Std. bei mir auf der Insel der Träume und Weinträume. Denn die letzte Expo auf'm Festland hat mal wieder gezeigt, was die Winzer auf Mallorca alles schaffen und große internationale Beachtung finden konnten: In Spanien 2005 war DER längst überfällige Erfolg der mallorquinischen Weinwirtschaft gewesen!
Der STAR aber war -und bleibt- wieder >Miguel Gelabert< mit seinen außergewöhnlichen Weinen des kleinen, fast versteckten Weingutes (=Bodega) bei Manacor; in meiner Nachbarschaft gelegen.

So, nun wird's spannend: Einige deutsche Importeure authentischer mallorquinischer Produkte und Weine wollen diese von mir, der ollen Weinnase, hier in der BRD vorstellen und von Euch verkosten lassen!
Das WANN, WO und WIE wird die Barbara Becker, meine Echte Freundin noch im Forum bekanntgeben: Weine aus Mallorca und lukullische Spezialitäten mit Gütesiegel werden präsentiert!
Und mit Gütesiegel versehen ist dieser span. >"Sekt"< aus der Cooperativa (der größten Spaniens) die diesen Schaumwein keltert: aus der Traube Moscatel. Eine überraschende Alternative zu Cava oder Champagner haben die 650 Winzer und Herren der Coop (seit 1992 zusammen 1.650 ha bewirtschaftend) hier für nur ca. 5 Euro geschaffen. Er kommt von der Bodega Cheste Agraria aus Valencia, Spanien: Erfrischend und "anders", mit seiner leichten Süße ein idealer Aperitif, der mit seinem Jasmin-Blütenduft auch herrlich zu den Desserts der "Neuen Küche" passt und bei 6/8C serviert werden sollte (www.malvasiavins.com)!

Ausgeschenkt wird er, auch glasweise, durch den "Chef-Sommelier" der Insel, dem Patrick Paulen, der neben seiner Heimatsprache französisch auch in deutsch, engl. und spanisch die Weinempfehlungen neugierigen Gästen im einzigartigen (über 6.000 Kredenzen aus Spanien!) Rest. Botiga de Vins in Palma, Mallorca, seinen positiv überaschten Gästen "präsentieren" kann. Das versteckte, "abseits" gelegene Restaurant mit Wein-Boutique liegt mir am Herzen. Noch ist's der Geheim-Tipp!
Auf der Carrer Joan Banza 43, Tel. 971 - 24 00 86 (reservieren) fragen und genießen aus einer typischen und originellen Küche und der RIESEN-Auswahl, empfiehlt

Eure olle Weinnase,
dort ab h.w. Anf. April 06 wieder "on the road again"!


Copyright © 2006 by Christian Segers - All rights reserved.
Last modified: